Behandlungsmethoden

Biologische Herzklappe für ältere Patienten

So funktioniert ein biologischer Klappenersatz

Die biologische Herzklappe besteht meist aus Gewebe von Schwein oder Rind. Es wird chemisch aufbereitet, damit unser Immunsystem es nicht abstößt. Da biologische Ersatzklappen nur etwa acht bis zehn Jahre funktionieren, empfehlen Ärzte diese Variante häufig bei älteren Patienten.

Der große Vorteil der biologischen Herzklappe: Gerinnungshemmende Medikamente sind bei dieser Methode nur vorübergehend vonnöten, meist in den ersten drei Monaten nach der OP.

Biologischer Klappenersatz

Früherkennung
& Symptome

So erkennen Sie, ob Sie an einer Herzklappenerkrankung leiden.

to-top